Kampfsport

Landau
Annweiler

Verfügbar in

Kampfsport

Bennys Fight Club

Es erwartet Euch: Luta Livre, MMA, Kickboxen, Boxen, Functional Training, Schlingentraining und Brazilian Jiu-Jitsu. Alle Kurszeiten könnt ihr unter der Rubrik Kurse abrufen.

Kickboxen

Der Fokus in diesem Kurs liegt hier im klassischen Boxsack- und Schlagpolstertraining. In Kombination mit weiteren Trainingsutensilien wie z.B. Schlingentrainer, Autoreifen, Springseilen und Medizinbällen werden die körperliche Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und die Schlag- sowie Tritttechnik trainiert und kontinuierlich verbessert. Dieser Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Trainingszeiten: Dienstag 18:00 Uhr - 19:30 Uhr und Donnerstag 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
Am letzten Sonntag im Monat findet ein Kurs speziell für Anfänger statt. Hierbei besteht die Möglichkeit einen ersten Eindruck zu gewinnen. Mit einfachen Tritt- und Boxtechniken vor dem Spiegel und an den Schlag- und Trittpolstern, erhält man Step by Step einen sanften Einstieg in die Welt des Kickboxens.

Luta livre

Luta Livre ist eine brasilianische, ringerische Kampfsportart, die darauf abzielt den Gegner im sportlichen Wettkampf zur Aufgabe zu bringen. Luta Livre wird wie Judo, Ringen, Sambo und Brazilian Jiu-Jitsu zu den Grappling-Disziplinen gezählt, die sich durch ihre Erfolge im Rahmen der Mixed-Martial-Arts-Wettkämpfe in jüngerer Vergangenheit einer gesteigerten Beliebtheit erfreuen.
Trainingszeiten: Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ)

BJJ ist eine ringerische Kampfsportart, die darauf abzielt den Gegner im sportlichen Zweikampf zu werfen und am Boden mittels Hebel- und Würgetechniken zur Aufgabe zu bringen. Beim BJJ wird beim Training traditionell ein Gi (ähnlich Judoanzug) getragen.
Traingszeiten: Mittwoch 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Mixed Martial Arts (MMA)

MMA ist eine der wohl modernsten und vielseitigsten Sportarten unserer Zeit. Hierbei werden Schlag- und Tritttechniken aus dem Boxen, Kickboxen und Thaiboxen, Wurftechniken aus dem Judo und Ringen, sowie Würge- und Hebeltechniken aus dem Brazilian Jiu-Jitsu und Luta Livre miteinander kombiniert.
Trainingszeiten: Mittwoch 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Boxen

Boxen am Montag 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
In diesem Kurs werden von Grund auf die Basistechniken des klassischen Boxen übermittelt. Schlagtechniken, wie z.B. Führhand, Schlaghand, Haken zum Körper und zum Kopf usw. werden hier erlernt. Handkombinationen in Begleitung der Beinarbeit, wie Step-Training und Meidbewegungen, ergänzen den Trainingseffekt und erhöhen das Niveau des Modellsparrings. Hierbei handelt es sich um ein Ganzkörpertraing das boxspezifisch ausgelegt ist. Mit diversen Trainingsgeräten werden Schnelligkeit sowie die Intensität der Schläge bestens trainiert. Für interessierte Einsteiger und auch Fortgeschrittene ist dieser Kurs bestens geeignet.
Boxen am Freitag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Die bereits bestehenden boxerische Fähigkeit kann man in diesem Kurs mit Zusammenarbeit des Trainers intensivieren. Das leistungsorientierte und strategische Training fordert nicht nur dem Körper ein Kraft-Ausdauertraining an, sondern die Förderung des kämpferischen und strategischen Denkens wird ausreichend geschult und gefördert. Mit logischen Modellsparrings und freien Übungskämpfen wird hier auf die moderne "Boxlogik" hingearbeitet. In diesem Kurs fühlen sich nicht nur Hobbysportler, sondern auch Profisportler bestens trainiert.
 

Functional circle

Vielen bekannt aus der Schulzeit und bei uns in der Gegenwart optimiert. In diesem nummerierten Kraft- Ausdauerzirkel, mit zeitlich fixierten Belastungspositionen, kann man an seine körperlichen Grenzen kommen. Mit Kettlebells, Reifen, Tauen, Boxsäcken, Medizinbällen u.v.m. wird das Herzkreislaufsystem, die Eigenkörperkraft, das Muskelwachstum, sowie die Ausdauer trainiert. Unter Aufsicht und Teilnahme des Trainers und mit Unterstützung der Gruppe selbst wird hier ein maximales "Gute-Laune-Sport" Erlebnis garantiert. Diesert Kurs ist für Sportbegeisterte und auch für Leistungssportler aus verschiedenen Genres geeignet.
Trainingszeiten: Dienstag 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr und Samstag 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Schlingentraining

Von den US-Navy-Seals im Ursprung entwickelt und bei uns im Kurs vollendet. Mit dem eigenen Körpergewicht als Trainingswiderstand wird man hier an seine körperlichen Grenzen gebracht. Die Kräftigung der Muskeln und Muskelkkordination, sowie ein besseres Kraft-Ausdauerbild beruhen auf dem Prinzip der Instabilität. In zeitlich begrenzten Belastungsintervallen werden tiefliegende und kleine Muskeln direkt angesprochen. Dieser Kurs ist für Sportbegeisterte und auch Leistungssportler aus verschiedenen Genres geeignet.
Trainingszeiten: Samstag 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wing chun

Wing Chun ist eine mehrere hundert Jahre alte Kampfkunst. Es werden alle Bewegungen auf ihre ursprüngliche dem realen Kampf zur Verteidigung, dem Schutz von Leib und Leben gedachte Wirkung hin maximiert. Dies setzt eine entsprechend dynamische Trainingsmethode voraus, die durch gezieltes Kraft- und Koordinationstraining Muskeln, Sehnen und Knochen stärkt. Anders als bei Kampfsportarten mit genau definierten Regeln gibt es beim Wing Chun keine Wettkämpfe mit Punktesystem. Dieses System ist in jedem Alter ein wirkungsvoller Katalysator, körperliche Schwächen werden durch die Erfahrung im Umgang mit dieser Kunst mehr als nur ausgeglichen. Der Körper bildet neue Synapsen und verlorengegangene Bewegungsmuster werden zu neuem Leben erweckt.
Das Training wird individuell auf den Einzelnen zugeschnitten, somit ist ein Einstieg auch als Anfänger jederzeit möglich.